Nachruf

2021-11-21 10:55:00

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Firmengründer, langjährigen Geschäftsführer, „Biegepabst“, Mentor und Berater Karl Respondeck.

Herr Respondeck ist nach kurzer, schwerer Krankheit am 18. November 2021 in seiner Heimatstadt Brühl verstorben.

Er war es, der im Jahr 1992 die Maschinen- und Metallbau RESPONDECK, damals noch als GmbH & Co. KG, in Goseck gründete. Ursprünglich gedacht, um die negativen Arbeitsmarktfolgen des Mauerfalls für die Verwandten abzufedern, entwickelte Karl die Firma über viele Jahre mit Herzblut weiter. So waren aus den anfänglich vier Mitarbeitern zum 20-jährigen Firmenjubiläum bereits 25 Mitarbeiter geworden; eine Dekade später hat sich diese Zahl fast nochmal verdoppelt.

Wurde anfangs ausschließlich für den Kölner Rohrbiegemaschinenhersteller Schwarze-Robitec als verlängerte Werkbank gefertigt, gibt es mittlerweile eine Vielzahl an (Neu-)Kunden und neben der Zerspanung auch das von Karl forcierte zweite Standbein der Verformung. Nach der Übergabe der Geschäftsführung an seine Enkel im Jahr 2019 stand Karl der Firma bis zu seinem Tod beratend zu Seite.

Porträt von Karl Respondeck

Mehr Aktuelles

Neue Maschine zur Rohrreinigung

Teilereinigungsmaschine

Wir liefern seit diesem Jahr erstmals auch Rohrbögen an Kunden aus den Bereichen Pharmazie, Lebensmittel, Chemie und Halbleiter. Das stellt…

Firmenjubiläum

Jubiläumstorte mit einer 30 aus Marzipan und unserem Slogan

Unser Unternehmen ist in diesem Jahr 30 Jahre alt geworden. Begonnen haben wir im April 1992 mit einer Handvoll Mitarbeiter…

Neue 5-Achs-Fräse

Eine Fräsmaschine

Wir haben mal wieder investiert: Unser Maschinenpark umfasst ab heute auch eine 5-Achs-Fräse von Hedelius für die 2- und 3D-Bearbeitung…

Wir nutzen nun SOLIDWORKS

Ein Mann zeichnet ein Bauteil am PC

Da unser neuer Zerspanungs-Teamleiter Sven zuvor für einige Jahre als Konstrukteur gearbeitet hat, bringt er beim Thema CAD deutlich mehr…